DATENBANK-ADMINISTRATION

Juni 3rd, 2011 von sdohn

•Betrieb der auf Oracle basierenden Payment Anwendung NeoPay

• Betrieb von Oracle 11g Online Transaktions-Datenbanken (24×7)
• Patch-Management d. Datenbanken sowie der Red Hat Linux Systeme.
• 1st- und 2nd-Level-Support in den Bereichen Oracle und Shareplex
• Sicherstellung des Last Level Support der DBs/Applikationen/Hardware.
• Rotierender 24×7 Betrieblicher Bereitschaftsdienst.
• Hot-Backup u. Restore der Oracle Applikations-Datenbanken.
• Überwachung der Datenbanksysteme sowie weiterer Betrieblicher Systeme.
• Daily Maintenance, aktive Mitarbeit an aktuellen Produktionsproblemen.
• Dokumentation der Tätigkeiten im JIRA Ticketsystem sowie dem Betriebswiki.
• Vergeben von kontextsensitiven DB Benutzerberechtigungen an Rollen und Schemata.
• Betrieb u. Überwachung der DB Replikations-Umgebung.
• Versions Management der eingesetzten DB Software sowie der Tools.
• Betreuung und Pflege d. VMware Oracle Entwickler Datenbanken.
• Entwickeln von DB u. Betriebs Monitor Anwendungen mit der Icinga Schnittstelle.
• Überprüfen u. Tuning der SQL-Statements der Entwicklung
• Ansprechpartner bzgl. HP-UX MC/ServiceGuard sowie Hardware Support.
• Fachlicher Support für die Entwicklungsabteilung bei den DB Changes.
• Fachlicher Support bei den DB Changes für 3rdParty Applikationen.
• Support Ticket Eröffnung/Klärung/Lösung zu weiteren externen Dienstleistern.
• Deployment-Management Apache Tomcat f. NeoPay u. 3rdParty Apps wie RatePay …
• Fachliche Begleitung des jährlichen PCI Audits (Reference Mapping Table).
• Erstellung/Anpassung von PL/SQL Kunden-Reports aus dem Datawarehouse.

 

Oracle11G R2, Quest Shareplex, Icinga, Red Hat, VMWare ESX

 

•Aufbau einer Oracle 11G R2 RAC Testumgebung

Planung und Aufbau einer unter VMWare ESX Vsphere virtualisierten RAC Testumgebung. Installation von Linux Suse SLES 11 mit Konfiguration der Oracle RAC Systemrelevanten Parameter. Klonen der Suse SLES 11 VM von Server SRAC1 zu SRAC2. Einbindung der virtualisierten Shared Disks für SRAC1 und SRAC2. Installation / Konfiguration der Oracle Database 11g Release 2 Grid Infrastructure. Installation von Oracle Database 11g Release 2 auf den Cluster Nodes. Aufbau einer RAC Test Datenbank im Cluster.

 

Oracle11G R2, Oracle Grid Infrastructure, Suse SLES 11, VMWare ESX Vsphere

 

•Desaster Recovery Plan
Entwicklung eines Desaster-Recovery-Plans für den IT-Bereich der Produktionsanlage eines multinationalen Unternehmens. Erstellung einer detaillierten Handlungs- anweisung, die beim desaster-bedingten Ausfall von Teilen des Produktionssystems zum Tragen kommt. Ziel ist ein möglichst geordneter und reibungsloser Ablauf bei der schnellen Wiederherstellung des Produktionszustandes. Der Plan berücksichtigt die verschiedenen Abhängigkeiten der Teil-Systeme und gibt eine Handlungsanweisung welche in ein MediaWiki System implementiert worden ist.

 

 

Oracle 8, 9i, SunCluster 3.1, NSRORA, EMC Legato Networker

 

Management von Oracle Datenbank Systemen im Messnetz

Formalisiertes Change Management; Definition der Requirements für Produktions-, Staging- und Entwicklungs- und Testumgebungen im Rahmen des Messnetz-Betriebes; Schwachstellenanalyse von Teilprozessen; Definition der Änderungsanforderungen; techn. Fehler-Recherche; Modifikation von Teilprozessen; Implementierung von Workarounds; Verfahren zur Aktualisierung der Datenbestände (teilweise auto- matisiert); Definition eines Verfahrens zur Anwendung von Datenbank-Patches (Datenmodell und RDBMS). Überwachung der Betriebsresourcen (Storage, CPU, RAM; automatisiert und manuell); Troubleshooting / Tuning zeitkritischer Verfahren und Prozesse.

 

 

Oracle 8, 9i, SunCluster 3.1, Nagios, Oracle Toolbox

 

 

•Standortübergreifende Datenbank-Replikation mit Streams
Projektierung, und erarbeitung der Datenbank Parameter, sowie dem Tuning einer Hochverfügbaren Oracle 10g standortübergreifender DB Replikation.
Erarbeitung eines Backup Konzeptes mit RMAN. Konfiguration der BMC BackTrack Software. Ausarbeiten eines Space- Capacity Plans.

 

 

Oracle 10g, HP-UX Serviceguard Cluster, BMC BackTrack, RMAN

 

 

Datenbank-Replikation mit Quest SharePlex
Aufsetzen einer Standortübergreifenden Replikation mit dem SharePlex Produkt von Quest.
Troubleshooting sowie 3rd Level Tätigkeit nach der Inbetriebnahme.

 

 

Oracle 9i, HP-UX Serviceguard Cluster, Quest SharePlex

 

 

Überführung eines Oracle-Systems auf Ersatz-Platform bei minimaler Downtime.
Migration einer Datenbank Anwendung von Oracle 8i auf 9i für einen Luftfahrt Konzern.

 

 

Oracle 8, 9i, SunCluster 3.0, NSRORA, EMC Legato Networker

 

 

Datenbank-Design / Tuning /
Tuning einer in KSH entwickelten Anwendung welche Datenbank Inkonsistenzen zwischen den verschiedenen Natcos eines Luftfahrt Konzerns ermittelt.

 

 

Oracle 10g, HP-UX Serviceguard Cluster, TOAD, EditPlus3

 

 

DBA / Software-Entwicklung
Datenbank Design einer PL/SQL Applikation zum neuaufbau von fragmentierten Datenbank Indexen. Die Software ermittelt anhand eines Algorhytmus welche Indexe neu aufgebaut werden müssen.

 

 

Oracle 10g, TOAD, Oracle Enterprise Manager

 

Sun Cluster Oracle Hochverfügbarkeitslösung
Architectur und Projektierung einer Sun Cluster Hochverfügbaren Datenbank Anwendung. Die 3-Schicht Anwendung besteht aus 3 Windows 2003 ASP Applicationsservern. Einem Hochverfügbaren Linux Load Balancer. Einem Sun Enterprise M5000 Datenbank Cluster in denen 6 hochverfügbare Oracle 10g Datenbanken von mir implementiert worden sind.

 

 

Oracle 10g, Solaris 10, SunCluster 3.2, HA-Oracle, SDS, NSRORA, Legato Networker

 

 

Oracle 9i: Begleitung der Catega Softwareentwicklung
Begleitung der .Net Luftfahrt Konzern Applikation Catega. Erstellung eines Hochverfügbarkeits Konzeptes. Begleitung der Arbeiten durchgeführt durch BKUS-IT.

 

 

Oracle 9i, SunCluster 3.0, Windows 2003, IIS, DRBD

 

 

Oracle Datenbank Setup in Solaris 10 Zonen
Setup verschiedener Oracle Datenbank Konfigurationen in Solaris 10 Zonen mit dem Ziel schneller / standardisierter Erstellung von DB Clones; Konfiguration / Zuteilung von System-Resourcen an die Zonen; Konfiguration der Solaris Services (svcadm);

 

 

Oracle 10g, Solaris 10, SunCluster 3.2, Solaris Zones HA Agent

 

 

Troubleshooting-Einsätze
Datenbank-Recovery / Datenrettung; Identifikation / Isolation von Object-Corruption / Block-Corruption ; Ursachenanalyse bei Systemfehlern (ORA-600) / Erarbeitung von Lösungen bzw. Workarounds; Anwendung von Software-Patches; Analyse / Beseitigung aktueller Performance Bottlenecks; Ad-Hoc SQL-/ System-Tuning; Datenbank-Reorganisation …

 

 

Oracle 8, 9i, SunCluster 3.2, HP-UX Serviceguard Cluster

 

 

3rd Level Datenbank Supporter für ein Multinationales Unternehmen.
Abarbeiten der 3rd Level Tickets in einem Multinationalen Unternehmen. Support und zusammenarbeit mit dem Onsiter Hewlett-Packard.

 

 

Oracle 9i, 10g, HP-UX Serviceguard Cluster, Solaris 10

 

 

Oracle Monitoring mit der Tivoli/Nagios Schnitstelle
Identifizierung typischer Problembereiche in Oracle Datenbanken; Definition geeigneter Meßgrößen / Verifikation der Prognosefähigkeit der Meßgrößen; Implementierung eines weitestgehend standardisierten Ansatzes zur Überwachung der Resourcen und Performance-Daten mit Darstellungsmöglichkeit für historische Daten; Festlegung geeigneter Warn- und Fehler-Level; Standardisierung zur Verwendung in Oracle 8i bis 11g und zur Integration in den Tivoli sowie Nagios Monitoring Tools.

 

 

Oracle 8, 9i, SunCluster 3.1, HP-UX, Tivoli, Nagios